Unsere Partner
    • September

      18

      2016
    • 494
    Werkzeugkunde

    Werkzeugkunde

    Für einige Arbeiten im Eigenheim reichen Schraubenzieher und Bohrmaschine nicht aus. Hin und wieder wirst du sehr große Löcher bohren müssen: Zum Beispiel für Kabeldurchgänge oder Wasserarmaturen. Hierfür benötigst du eine Lochsäge oder einen Forstnerbohrer. Mit der Lochsäge Eine flexible und preiswerte Lösung sind Lochsägen mit einem Bohraufsatz mit auswechselbaren Sägeeinsätzen. Die kannst du den

    • September

      17

      2016
    • 499
    Umzugsprofi werden

    Umzugsprofi werden

    Luiza ist Umzugsprofi! „Nach drei WGs in unterschiedlichen Städten kann ich das“, erklärt sie. Luiza wohnt seit Oktober 2014 in Köln. Ihre WG mit zwei weiteren Studentinnen wohnt auf 76 qm, ihr Zimmer ist etwa 15 qm groß. Die drei kennen sich schon lange, hier stimmt sogar der Putz- und Aufräumplan. Luiza: „Ich muss mich

    • September

      16

      2016
    • 482
    Hirschkopf für die Wand

    Hirschkopf für die Wand

    (Z)erlegt wird dieser kapitale Hirsch mit der Laubsäge. Blut fließt dabei nur, wenn ihr euch in den Finger schneidet. Der Kopf ist durch das ausladende Geweih etwa 55cm breit und 33cm tief. Und wer Glamour liebt, greift zur Farbe: Goldener Sprühlack macht den Hirschkopf zum opulenten Wand-Mittelpunkt. Scheibchenweise entsteht hier ein Hirschkopf fürs tierfreundliche Landhaus-Feeling.

    • September

      15

      2016
    • 542
    Wichtiges zum Strom

    Wichtiges zum Strom

    Die Lampe muss getauscht oder eine neue Steckdose angeschlossen werden? Das kann man in den eigenen vier Wänden auch selbst machen. Achtung: Bei Arbeiten mit elektrischem Strom immer besonders vorsichtig sein, denn ein falscher Umgang damit kann lebensgefährlich sein! Lege deshalb immer den Kippschalter der entsprechenden Sicherung am Stromkasten um, bevor du mit einem Stromkabel

    • September

      14

      2016
    • 410
    Profi-Tipps zum Streichen

    Profi-Tipps zum Streichen

    Streicharbeiten vor und während des Umzugs sind lästig, müssen aber gemacht werden. Vor dem Einzug in die neue Wohnung muss gestrichen werden und nach dem Umzug müssen die Wände der alten Wohnung wieder instand gebracht werden. Mit ein paar einfachen Tricks geht dies auch wirklich ganz schnell. Bohrlöcher zu! Jedes Mal müssen ein paar alte

© Copyright 2017 – www.meine-neuen-vier-waende.de